Bruno Lämmli
Edition Lan AG
144 Seiten, 140 Farb- und Schwarz-Weiss-Abbildungen
16,5 x 23,5 cm, Hardcover

Als Symbol schweizerischer Eisenbahntechnik gilt die „Landilok“ Ae 8/14 11852 – ihre 11 000 PS Leistung kann sie heute im Luzerner Verkehrshaus nicht mehr aktiv zur Schau stellen. Weniger bekannt ist die SBB-Gotthardlokomotive Ae 4/6, obwohl es sich dabei eigentlich um eine halbe „Landilok“ handelte. Aus alten Berichten kennt man eigentlich nur den Ärger, welchen diese bärenstarken Maschinen den Lokführern und dem Werkstattpersonal immer wieder bereitet hatten. War diese Lok evtl. besser als ihr Ruf?

Der Autor, Bruno Lämmli, war viele Jahre in Erstfeld als Lokführer stationiert. Er gilt als profunder Kenner von Technik und Einsatz aller Gotthardlokomotiven

CHF 39.90