Interessantes rund um ein Zürcher Wahrzeichen
42 Seiten, 50 Schwarzweis- und Farbfotos

Ein kleines Büchlein über eine kleine Bahn. Zwischen dem Zürcher Central und der ETH, dem früheren Polytechnikum, überwindet seit 1889 eine 176 Meter lange Standseilbahn einen Höhenunterschied von 41 Metern. 1897 von Wasserantrieb auf elektrischen Betrieb umgestellt und 1996 komplett saniert samt zwei neuen Wagen, ist dieses verkehrstechnische Kleinod aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Kurzer Beschrieb von Geschichte, Anlage und Betrieb, mit Zusammenfassungen in Französisch und Englisch.

CHF 3.00