Martin Schweizer
Prellbock Verlag
104 Seiten, 130 Farb- und Schwarzweiss-Abbildungen, Pläne, Tabellen und Skizzen

Der Trambetrieb in der Stadt am Lago Maggiore wurde am 1. Oktober 1908 zwischen den Stationen Sant'Antonio und Minusio feierlich eingeweiht. Am 30. April 1960 endete der Trambetrieb auf der in der Zwischenzeit bis Solduno verlängerten Linie. Neben der geschichtlich und betrieblich detaillierten Darstellung des Strassenbahnbetriebs wird auch die Verknüpfung des Trams Locarno mit der Maggiatal- und der Centovalli-Bahn beleuchtet.

CHF 35.00