Ralph Bernet, Cyrill Seifert
Edition Lan AG
144 Seiten, 150 Schwarzweiss- und Farbfotos
Hardcover, 17 x 24 cm

Rangierlokomotiven sind die unentbehrlichen Arbeitstiere im Hintergrund, und daher auch weniger bekannt als die Stars der Bahnen. Schon früh und im Gleichschritt mit der zielstrebig durchgeführten Elektrifikation beschafften die SBB ihre ersten elektrischen Vertreter dieser Bauart. Erst in den 1950er Jahren folgten die ersten Dieselmaschinen, die neben dem schweren Rangierdienst auch zunehmend als fahrdrahtunabhängige Helfer in der Not einzuspringen hatten. Erstmals widmet sich ein Buch ausschliesslich den Rangierloks der SBB. Angefangen bei den beiden Ee 3/4 von 1923, über die grosse Familie der teilweise bis heute eingesetzten Ee 3/3, die markanten und langlebigen Diesellokomotiven aus Winterthur, bis zu den elektrischen und Zweikraftrangierloks der neuesten Zeit.
Beschrieben werden Geschichte, Technik und Einsatz der Maschinen. Neben Einsatzfotos zeigt das Buch auch Bilder der Führerstände und Dieselmotoren.

CHF 37.00