Michael Mente
Verlag flügelrad
224 Seiten, 390 Schwarzweiss- und Farbfotos, Skizzen und Tabellen
Gebunden, 21.5 x 28.5 cm

Durch den mittleren Thurgau verkehrt seit 1911 eine Normalspurbahn, die Konstanz über Kreuzlingen und Weinfelden mit Wil verbindet. Für schweizerische Verhältnisse sehr spät wurde die MThB erst 1965 elektrifiziert, wobei der Personenverkehr in den Jahren vor der Betriebsumstellung mit mehreren Dieseltriebwagen geführt wurde. Eine (zu) heftige Expansionsstrategie führte 2002 allerdings zur unfreiwilligen Aufgabe der Selbständigkeit und zur Übernahme durch die SBB-Tochter Thurbo. Neben dem spannenden Text besticht das gewichtige Werk durch eine Vielzahl von hochinteressanten Fotos, wobei die Abbildungen vom lange dauernden Dampfbetrieb und dem in der Schweiz ziemlich exotischen Dieselbetrieb besonders faszinieren. Ein sehr persönliches Porträt ist der als Museumslokomotive überlebenden Dampfmaschine Ec 3/5 3 gewidmet.

CHF 39.00