Diverse Autoren
Verlag Scheidegger & Spiess
240 Seiten, 331 Schwarzweiss- und Farbfotos und Pläne
Gebunden, 22 x 27 cm

Der fünfte Band der Architektur- und Technikgeschichte der Eisenbahnen in der Schweiz ist dem Eisenbahnbrückenbau gewidmet. Seit 1847 entstanden in der Schweiz als Brückenland par excellence tausende von Bahnbrücken, 6000 besitzen allein die SBB. Auf jeweils sechs bis acht Seiten werden 21 markante, aber teilweise wenig bekannte Brücken ausführlich beschrieben und mit Fotos und Plänen präsentiert. Zu den ausgewählten Bauwerken zählen z.B. Bietschtal- und Baltschiederviadukt der BLS, die Thurbrücke in Ossingen, Aare- und Rheinbrücken in Koblenz, sowie diverse Brücken am Gotthard. Weitere 81 Brücken, wie z.B. der Kreiskehrviadukt in Brusio, werden in Kurzporträts vorgestellt. Beiträge wie ein Einblick in die Geschichte der SBB-Brücken oder über die Grundsätze der Denkmalpflege bei Bahnbrücken runden das gewichtige und elegante Werk ab.

CHF 69.00