Diverse Autoren
Verlag GeraMond
136 Seiten, 150 Farb- und Schwarzweissfotos, zahlreiche Tabellen und Netzpläne. Gebunden; 22,5 x 27 cm

Reichbebildertes Porträt der aktuellen und ehemaligen Strassenbahnbetriebe der Schweiz. Von Basel über Bern und Genf bis Zürich werden durch Vertreter der lokalen Tram-Vereine die vier verbliebenen und mittlerweile alle wieder wachsenden Tramnetze ausführlich präsentiert, mit Darstellung der Geschichte von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum heutigen Netzausbau. Besonderes Gewicht wird auf das interessante Rollmaterial gelegt, wobei der mittlerweile umfassende historische Bestand aller Städte speziell erwähnt wird. Detaillierte Fahrzeugtabellen runden die einzelnen Kapitel ab. Der Konkurrenz von Bus und Auto nicht gewachsen waren zahlreiche kleinere Trambetriebe. In einem separaten Abriss wird jeder dieser Betriebe in Wort und Bild kurz vorgestellt, d.h. Rheinecker Verbindungsbahn, Tram St. Gallen, Schaffhauser Strassenbahn, Strassenbahn Winterthur, Zug-Zugerberg, Trambahn Luzern, Strassenbahn St. Moritz, Tram Lugano, Locarneser Tram, Spiezer Verbindungsbahn, Freiburger Tram, Bieler Tram, Neuenburger Tram, Tram La Chaux-de-Fonds, Tramways lausannois sowie die Strassenbahn von Martigny. Eine Tabelle der verschwundenen Überlandstrassenbahnen und Hoteltrams rundet das handliche Werk ab.

CHF 39.00